torten.org

Backen macht Freude Jubiläumsausgabe

backenmachtfreude“Dr. Oetker: Backen macht Freude” – der Titel dieses praktischen Buches ist Programm: Backen macht Freude, erst recht wenn es so gut beschrieben und erklärt wird wie in diesem Buch von Dr. Oetker. Übrigens tritt “Backen macht Freude” in die Fußstapfen des Kochbuch-Klassikers Dr. Oetker: “Schulkochbuch”. Nach den Anweisungen dieses Grundlagenwerks für die Küche wird seit 1930 gekocht, gebraten und gebacken.

Wie im “Schulkochbuch” von Dr. Oetker sind auch im Backbuch “Backen macht Freude” alle Rezepte getestet und bewährt. Wenn man die Rezepte des Buchs nachbacken möchte, sind besonders die zahlreichen Abbildungen hilfreich, in denen man die einzelnen Arbeitsschritte nach der “Schritt für Schritt-Methode” mühelos nachvollziehen kann. Das Buch ist daher nicht nur für passionierte Hobby-Bäcker geeignet, sondern auch für alle, die es werden möchten.

Dr. Oetkers “Backen macht Freude” ist nicht nur eine Anleitung zum Backen leckerer Kuchen und Torten sondern auch eine Verführung zum Backen, Ausprobieren und Naschen. Den rund 400 Abbildungen kann kaum einer widerstehen uns selbst eingefleischte Küchenmuffel greifen nach der Lektüre dieses Backbuches zu Mehl, Zucker und Backpulver, um die Leckereien nachzubacken.

Das Buch ist übersichtlich nach den unterschiedlichen Teigsorten gegliedert (von einem einfachen Rührteig bis zum anspruchsvollen Blätterteig) und erhält zahlreiche Tipps für den Umgang mit Mehl, Ofen und Teig sowie einen praktischen Ratgeberteil mit allgemeinen Informationen. Auch Fettgebäck, Brot und Brötchen sowie alles rund um Baisers und Co. kommen nicht zu kurz. Selbstverständlich gehört auch ein umfangreicher Teil für die Weihnachtsbäckerei in den Band mit 320 Seiten, so dass zukünftig auch Plätzchen und Christstollen kein Problem mehr darstellen dürften.

Leserinnen und Leser zeigen sich begeistert von der Praxistauglichkeit des Backbuches. Besonders gelobt wird die einfache Umsetzung der Rezepte und die große Auswahl der Backwaren von süß bis pikant und von einfach bis anspruchsvoll. Das Buch wird sowohl für Jugendliche und größere Kinder empfohlen als auch für absolute Backprofis, die von den zahlreichen Rezepten und Tipps immer noch profitieren können. Zu kritisieren bleibt bei diesem Buch offenbar wenig. Was eventuell gegen das Buch sprechen könnte? Backen macht Spaß und Naschen ebenfalls. Das “Backen macht Freude” ist daher nicht unbedingt als Geschenk für jemanden geeignet, der sich gerade auf Diät gesetzt hat.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten:
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.