torten.org

Weiße Schokoladentorte mit Erdbeeren: Rezept

cioccolato e cacao composizione su tavolo

Bild: © denio109 – Fotolia.com

Weiße Schokolade und frische Erdbeeren bilden eine Komposition, die sich darin versteht, die Geschmackssinne zu verwöhnen. Die fruchtige Note der Erdbeeren und die zarte Süße weißer, zartschmelzender Schokolade schmeicheln dem Gaumen.

Beste Zutaten und raffinierte Kombinationen machen die weiße Schokoladentorte mit Erdbeeren ganzjährig zu einem echten Gaumenschmaus. Für die Zubereitung werden folgende Zutaten benötigt:

Für den Biskuitteig:
9 Eier (Eiweiß und Eigelb trennen)
9 Esslöffel Mehl
9 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Kakao
2 Päckchen Vanillezucker
2 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung:
300 Gramm Erdbeeren
2 Päckchen Gelatine
300 Gramm weiße Schokolade
750 Milliliter Sahne
70 Gramm Zucker
4 Esslöffel Zitronensaft

Für die Glasur:
100 Gramm bittere Schokolade
100 Gramm Vollmilch-Schokolade
125 Milliliter Sahne
50 Gramm weiße Schokolade

Zubereitungszeit: rund 1 Stunde
Backzeit: rund 40 Minuten bei 175 Grad Celsius

Für die Zubereitung des Biskuitbodens zunächst die Eier trennen und das Eigelb gemeinsam mit Vanillezucker sowie vier Esslöffeln Zucker schaumig rühren. Anschließend Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Die Mischung in die Eier-Zucker-Masse sieben. Nun das Eiweiß steif schlagen und den restlichen Zucker zufügen. Solange schlagen bis aus Eiweiß und Zucker fester Eischnee entsteht. Den Eischnee unter die Ei-Mehl-Masse heben. Anschließend den Biskuitteig in eine gut gefettete, sowie bemehlte Springform geben und für rund 40 Minuten bei 175 Grad Celsius backen. Nach dem Erkalten den Boden zweimal waagerecht durchschneiden.

Zucker, Zitronensaft und Erdbeeren für die Füllung vermengen und schließlich pürieren. Das Püree kurz erwärmen. Nach Packungsanweisung die Gelatine zubereiten und schließlich im erwärmten Erdbeerpüree auflösen. Insgesamt 400 Milliliter Sahne kurz aufkochen lassen und wieder vom Herd ziehen. Die zerstückelte weiße Schokolade in die Sahne geben und in dieser schmelzen lassen. Anschließend die Masse aus Sahne und Schokolade kalt werden lassen und mit dem kalten Erdbeerpüree vermengen.

Schließlich die restliche Sahne so lange schlagen, bis sie steif ist. Beginnt die Masse aus Erdbeeren und Schokolade zu stocken, die steife Sahne unterheben. Die Hälfte der Creme auf den unteren Boden streichen und den zweiten Boden darauflegen. Erneut den Boden mit Creme bestreichen und mit dem letzten Boden bedecken. Die Torte muss nun zwei Stunden kühl stehen.

Anschließend 100 Milliliter Sahne aufkochen. Nach dem Kochen vom Herd nehmen und darin die dunkle Schokolade schmelzen. Auch die restliche Sahne erhitzen und zum Schmelzen der weißen Schokolade nutzen. Zunächst die Torte mit der dunklen Schokoladencreme überziehen und anschließend mit der weißen Schokolade einen Überzug herstellen. Für die Verzierung bietet sich ein Stäbchen an.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten:
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.