torten.org

Backen für Angeber

backenfuerangeberMit lustigen Rezepten, der gewohnten Portion Witz und ein Stück Raffinesse sorgt Ruth Moschner mit dem Werk „Backen für Angeber“ für das etwas andere Backbuch. Dabei geizt sie in ihrem ersten Backbuch mit Sicherheit nicht mit ihrer allseits bekannten Schwäche für süße und schokoladige Kreationen.

Diese Schwäche ist es, die Ruth Moschners Werk so empfehlenswert und einzigartig macht. Die sympathische Moderatorin spart nicht mit lustigen Rezeptnamen und setzt bereits zu Beginn des Buchs auf Kreativität. Rezepte wie „Erdbeer-Chalöttchen“, „Schwangere Brezeln“ und „Völlig von der Rolle“ sorgen für frischen Wind in der Küche.

Dabei ist keines der Rezepte so schwierig, dass es sich nur mit etwas Übung nachbacken lässt. Ganz im Gegenteil besinnt sich Ruth Moschner auf eine gelungene Dosis Einfachheit und sorgt dafür, dass sich die Rezepte beinahe problemlos und im Nu zubereiten lassen. Ruth Moschner bedient sich für ihr Backbuch, das im Südwest Verlag erschienen ist, an bekannten Kreationen und schafft es diese ganz neu zu interpretieren. Aus einfachen Zutaten gelingt es ihr dabei überraschendes Gebäck zu kreieren. Neben tollen Kompositionen liefert sie auch die passenden Dekorationsideen, die ihrem Gebäck zur gewünschten Raffinesse verhelfen.

Ruth Moschners Backbuch „Backen für Angeber“ ist ein Werk für Anfänger, Geübte und Könner gleichermaßen. Alle Rezepte sind gelingsicher und eignen sich bestens zum Nachbacken. Darüber hinaus gelingen sie auch ohne viel Backerfahrung. Dabei hat die Moderatorin darauf geachtet, dass sich die Rezepte schnell und leicht umsetzen lassen. In erster Linie geht es dabei um den Genuss, der konsequent den Backton angibt. Darüber hinaus beeindruckt nicht nur der Geschmack, sondern auch die Optik, die die Bezeichnung Angeber in der Tat verdient hat.

Positive Resonanz der Leser

Für einen einzigartigen Charakter sorgt die Autorin selbst, die nicht mit persönlichen Tipps und witzigen Anekdoten spart. Seit Jahren gehört Ruth Moschner zu den beliebtesten und ebenso sympathischsten TV-Moderatorinnen der deutschen Fernsehlandschaft. Bundesweite Bekanntheit erlange sie vor allem durch die RTL-Comedy-Show „Freitag Nacht News“. Mittlerweile ist sie regelmäßig auf sämtlichen TV-Kanälen zu finden.

Die Resonanz der Leser für das Buch ist weitgehend positiv. Gelobt werden vor allem die pfiffigen und lustigen Rezeptideen. Dabei scheint es Ruth Moschner zu gelingen, eben auch die Back-Laien mit tollen und gelingsicheren Ideen zu versorgen. Obwohl einige Kreationen wahrhaft gewagt aussehen, lassen sie sich doch überraschend einfach in die Tat umsetzen und machen es so leicht auf der Kaffeetafel anzugeben. Das etwas ausgefallene Backbuch punktet dabei auch mit den zahlreichen tollen Anekdoten, die für die gelungene Dosis Witz sorgen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten:
Bewertung: 0.0/5 (0 Stimmen)

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.